Sie sind hier

Einzelheiten zum Seminar

Teilzeitarbeit, befristete Arbeitsverhältnisse, geringfügig Beschäftigte

Ort: Bad Zwischenahn 28.05.–01.06.2018 - Kategorie: Arbeitsrecht (33/2018)

Beschreibung

Befristete Arbeitsverhältnisse werden seit langem genutzt, um das Beschäftigungsrisiko auf Arbeitnehmer abzuwälzen. Teilzeitbeschäftigung mit der Verpflichtung zu Mehrarbeit ist ein anderes Instrument, um den Beschäftigungsumfang dem jeweiligen Bedarf an Arbeitskraft anzupassen. Und weitere Instrumente werden entwickelt: die befristete Aufstockung der Arbeitszeit, Leiharbeit, (Schein-)Werkverträge. Wir wollen diese Formen der Flexibilisierung der Arbeit aufzeigen, ihre Ursachen und die damit verbundenen Risiken für die einzelnen MitarbeiterInnen aber auch für die Belegschaft insgesamt herausarbeiten.

Vor allem sollen Handlungsmöglichkeiten für die Mitarbeitervertretung entwickelt werden:

  • Wie kann das Mitbestimmungsrecht in personellen Angelegenheiten genutzt werden?
  • Wie können andere Mitbestimmungsrechte genutzt werden?
  • Wie können MitarbeiterInnen beraten werden?
  • Und was kann man sonst noch tun, um einer Auszehrung der Belegschaft entgegenzuwirken?

Seminarinhalte

  • Rechtliche Grenzen der Flexibilisierung: Handlungsmöglichkeiten für Mitarbeitervertreter und Betroffene
  • ntwicklung von Strategien zur Vermeidung weiterer Auszehrung der Belegschaft

Methoden

Wir werden in großen und auch kleinen Gruppen arbeiten. Dadurch wird jede/r TeilnehmerIn Gelegenheit haben, eigene Fragestellungen einzubringen und aktiv an der Entwicklung von Lösungen mitzuwirken.

Zielgruppe

alle Mitarbeitervertretungen

Referenten

Bernhard Baumann-Czichon

Bernhard Baumann-CzichonJahrgang 1953, seit 1984 Rechtsanwalt in Bremen, Fachanwalt für Arbeitsrecht, seit mehr als 20 Jahren in der Erwachsenenbildung und gewerkschaftlichen Bildungsarbeit tätig, vor allem im kirchlichen Bereich; Partner in Baumann-Czichon und Partner, Bremen

Weitere Informationen/Seminare: Bernhard Baumann-Czichon

Henner Günter

Henner GünterJahrgang 1977,
Heilerziehungspfleger bei der Diakonie Himmelsthür e.V., Mitglied der Gem. MAV.
ver.di-Mitglied seit den ersten Erfahrungen mit Arbeitgebern, Mitglied der Tarifkommission TV DN

Weitere Informationen/Seminare: Henner Günter

Preis

975,00 Euro (550,00 Euro Kursgebühr/ 425,00 Euro ÜN/Verpflegung)

Freie Plätze

genug


Zur Übersicht