Sie sind hier

Einzelheiten zum Seminar

Aktuelles Arbeitsrecht – mit Besuch beim Bundesarbeitsgericht

Ort: Erfurt 22.–26.10.2018 - Kategorie: Arbeitsrecht (24/2018)

Was Laien aus dem Gesetz lesen können, ist das Eine. Das Andere ist das, was die Gerichte daraus machen. Deshalb ist es für Mitarbeitervertretungen wichtig, die aktuelle Rechtsprechung zu kennen. Sowohl staatliche als auch kirchliche Gerichte sorgen immer wieder für Überraschungen: beim Urlaubsrecht, bei Leiharbeit, bei Befristungen, bei Arbeitszeit ...

Die höchste Instanz in der Arbeitsgerichtsbarkeit ist das Bundesarbeitsgericht (BAG). Seinen Entscheidungen müssen alle Arbeitsgerichte und Landesarbeitsgerichte folgen. Dabei ist es für MitarbeitervertreterInnen hilfreich, sich einen Überblick über neueste Tendenzen des BAG zu verschaffen und die Arbeits- und Entscheidungsweise des BAG kennenzulernen.

In diesem Seminar werden aktuelle Entscheidungen des BAG und deren Auswirkungen auf die MAV-Praxis erläutert. Dabei werden (natürlich abhängig von den bis zum Seminar zu erwartenden Entscheidungen) die Bereiche Arbeitszeit und flexible Beschäftigungsformen, wie Leiharbeit, Befristung etc., im Vordergrund stehen.

Es besteht die Möglichkeit, selbst eine Gerichtsverhandlung vor dem BAG zu besuchen. Da wir keinen Einfluss auf die Terminierung und Inhalte der am BAG verhandelten Fälle haben, kann es vorkommen, dass stattdessen an einer Verhandlung des LAG Thüringen teilgenommen wir

Zielgruppe

alle Mitarbeitervertretungen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte unbedingt mitbringen:

aktuelle Sammlung arbeitsrechtlicher Gesetze, Mitarbeitervertretungsgesetz, AVR, DVO usw.

Referenten

Sven Feuerhahn

Sven FeuerhahnJahrgang 1970, Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Kanzlei Feuerhahn in Göttingen, gelernter Lehrrettungsassistent, früher selbst Vorsitzender einer MAV, langjährig in der Erwachsenenbildung im Bereich betriebl. Interessenvertretung tätig.

Weitere Informationen/Seminare: Sven Feuerhahn

Jürgen Höwelmeyer

Jürgen HöwelmeyerJahrgang 1954, Ausbildung zum Industriekfm., über den 2. Bildungsweg Abitur, Studium Sozialwesen in Hannover, Schwerpunkt Jugend - und Erwachsenenbildung; seit 1985 Mitarbeiter im Jugendhilfebereich des Birkenhof e.V. Hannover, Mitglied der Mitarbeitervertretung und deren Vorsitzender. Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen in den Diakonischen Werken in Niedersachsen; derzeit freigestellt

Weitere Informationen/Seminare: Jürgen Höwelmeyer

Preis

975,00 Euro (550,00 Euro Kursgebühr/ 425,00 Euro ÜN/Verpflegung)

Freie Plätze

3


Zur Übersicht