Sie sind hier

Einzelheiten zum Seminar

Die Kunst, Redesituationen zu gestalten - Ein Rhetorikseminar für MAVlerInnen

Ort: Nordhorn 14.–18.10.2019 - Kategorie: Rhetorik und Beratung (47/2019)

Ein Rhetorikseminar für MAVler/innen

Die fachliche Darstellung z.B. eines Schwerpunktthemas der MAV im Rahmen von Gremien, Mitarbeiterversammlungen oder auch gegenüber der Geschäftsführung kann anregend und impulsgebend sein und zur Diskussion und Auseinandersetzung mit dem Thema anregen. Sie kann aber auch von Stress und Unsicherheit begleitet und für die Gesprächspartner/innen uninteressant, langweilig oder auch schwer verständlich sein.

  • Wie können wir die Anliegen der MAV präzise und auf den Punkt gebracht ausdrücken und transportieren? Und wie können wir dabei trotzdem die Interessen der MAV konzentriert, nachdrücklich und ruhig vertreten?
  • Woran erkennen wir, wie wir auf andere wirken?
  • In welcher Verfassung ist unser Gesprächspartner / sind unsere Zuhörer/innen? Erkennen wir das? Können wir darauf eingehen? Ist das wichtig? Und wenn ja, wie machen wir das?
  • Können wir Zuhörer/innen fesseln? Spielt Humor eine Rolle?

Antworten zu all diesen und weiteren Fragen sollen im Seminar gefunden werden. Wir lernen Neues kennen, probieren aus, dürfen unsicher, neugierig, selbstbewusst sein und Fehler machen.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Kommunikationspsychologie
  • Wirksame Hilfsmittel im Umgang mit Lampenfieber
  • Aufbau und Hilfsmittel bei Präsentationen und Vorträgen
  • Wie kann der Kontakt zu den Gesprächspartner/innen gestaltet werden?
  • Die Wirkung von Körpersprache (Gestik und Mimik), der Stimme und der eigenen Sprechweise und was dabei beachtet werden muss

Zielgruppe

alle Mitarbeitervertretungen sowie Vertrauenspersonen für Schwerbehinderte

Referentinnen

Uschi Klute

Uschi KluteJahrgang 1959, Diplom-Pädagogin. Systemische Beraterin, NLP-Trainerin und Suggestopädin, seit über 20 Jahren Erfahrung als Trainerin. Mitglied der gemeinsamen MAV Diakovere Hannover.

Weitere Informationen/Seminare: Uschi Klute

Bettina Follesa

Bettina FollesaSozialpädagogin, Logopädin, langjährige Tätigkeit in sprachtherapeutischer Praxis, Trainer-Erfahrung im Bereich: Körperarbeit, Haltungsaufbau, Individuelle Stimmgestaltung und Rhetorik

Weitere Informationen/Seminare: Bettina Follesa

Preis

985,00 Euro (550,00 Euro Kursgebühr/ 435,00 Euro ÜN/Verpflegung)

Freie Plätze

2


Zur Übersicht