Sie sind hier

Einzelheiten zum Seminar

SBV für Fortgeschrittene - Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Mitarbeiter*innen

Ort: Bovenden 08.–10.11.2021 - Kategorie: JAV/SBV (24/2021)

Vertiefungsseminar

Seminarinhalte:

Im Mittelpunkt dieses Seminars sollen Fragen der Beteiligung an Personalangelegenheiten, insbesondere bei Kündigungen und die Kontrollpflichten der Vertrauenspersonen stehen. Dabei ist die Auseinandersetzung mit den rechtlichen Grundlagen und der dazugehörigen aktuellen Rechtsprechung unvermeidlich.

Daneben sollen – wie auch im Grundlagenseminar – Übungen zu Anträgen, Stellungnahmen und Widersprüchen durchgeführt werden und der Erfahrungsaustausch seinen Platz haben. Hier dürften die praktischen Möglichkeiten zur Beschaffung von Hilfsmitteln zentral sein.

Die Bereitschaft zu eigener Aktivität und zur Entwicklung eigener Lösungsvorstellungen wird vorausgesetzt.

Zielgruppe:

Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Mitarbeiter*innen in Dienststellen der Diakonie und der evangelischen Kirche

Material:

Die Teilnehmer*innen sollten das jeweils anzuwendende Mitarbeitervertretungsgesetz und eine aktuelle Fassung des SGB IX mitbringen.

Downloads

Referenten

Andreas Beez

Andreas BeezJahrgang 1961
Rechtsanwalt in Hannover; Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt evangelisches Mitarbeitervertretungsrecht; Beratung von Mitarbeitern. Seit vielen Jahren als Teamer/Referent in der gewerkschaftlichen und in der Bildungsarbeit der AGMAV für die Mitarbeitervertretungen tätig.

Weitere Informationen/Seminare: Andreas Beez

Eberhard Hagen

Eberhard HagenJahrgang 1966. Landschaftsgärtnermeister. Ausbilder für Garten- und Landschaftsbau im Berufsbildungswerk Annastift. Seit 2006 Gesamtvertrauensperson der Diakovere.

Weitere Informationen/Seminare: Eberhard Hagen

Preis

690,00 Euro (380,00 Euro Kursgebühr/ 310,00 Euro ÜN/Verpflegung)

Freie Plätze

genug


Zur Übersicht