MVG 2: Rechte nutzen - Arbeitsbedingungen aktiv gestalten

Ort: Bovenden 27.11.–01.12.2023 - Kategorie: MVG 2 (25/2023)

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Der Einstieg in das MVG ist geschafft

Jetzt geht es um die Kerngeschäfte der Mitbestimmung in sozialen und organisatorischen Angelegenheiten. Wie können die Arbeitsbedingungen im Betrieb gestaltet werden?

 

Inhalte u.a.: Mitbestimmungsverfahren, Möglichkeiten und Fallstricke

Initiativrechte

Dienstvereinbarungen

Rechtsschutz gegen rechtswidriges Verhalten der Dienststellenleitung

Zielgruppe

alle Mitarbeitervertretungen, die bereits eine Einführung zum MVG absolviert haben

Downloads

ReferentInnen

Tanja Bohlender

Tanja BohlenderFachanwältin für Arbeitsrecht in der Kanzlei feuerhahn rechtsanwälte Göttingen. Gelernte Krankenschwester, ver.di Mitglied. Langjährig in der Erwachsenenbildung für unterschiedliche Bildungsträger im Bereich betrieblicher Interessenvertretungen, insbesondere für MAVen, tätig.

Weitere Informationen/Seminare: Tanja Bohlender

Christos Gouvelis

Christos GouvelisSeit 1992 in der Eingliederungshilfe tätig, davon ca. 28 Jahre auch in der betrieblichen Interessenvertretung. Viele Jahre davon als Vorsitzender. Langjähriges ver.di-Mitglied. Aktuell freigestelltes Mitglied der Mitarbeitervertretung.

Weitere Informationen/Seminare: Christos Gouvelis

Preis

1210,00 Euro (630,00 Euro Kursgebühr/ 580,00 Euro ÜN/Verpflegung)

Freie Plätze

2


Zur Übersicht