Sie sind hier

Einzelheiten zum Seminar

Krank – kaputt – raus?

Ort: Walsrode 15.–19.04.2024 - Kategorie: Eingliederungsmanagement (52/2024)

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Beschreibung

Die Fehlzeitenquote war in 2022 so hoch wie noch nie. Kranke Mitarbeiter :innen werden von vielen Arbeitgebern lediglich als Kostenfaktor angesehen. Um den Schutz von kranken Mitarbeiter:innen zu erhöhen, hat der Gesetzgeber das Betriebliche Eingliederungsmanagement eingeführt. Arbeitgeber sind schon seit Jahren verpflichtet, ein solches BEM durchzuführen, wenn Mitarbeiter:innen länger als sechs Wochen arbeitsunfähig erkrankt sind.

Ziel des BEM ist die Gesundheitsprävention, die Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und der Erhalt des Arbeitsplatzes. Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist ein Teil des betrieblichen Gesundheitsmanagements und ist daher nicht nur für die SBV, sondern auch für die MAV eine wichtige Aufgabe beim Gesundheitsschutz.

Seminarinhalte

Wir wollen im Seminar folgende Fragen klären:

  • Muss ein Arbeitnehmer:in etwas über seine Krankheit offenbaren?
  • Ist es sinnvoll, dem Arbeitgeber Hinweise über die Krankheit zu geben?
  • Sollen Arbeitnehmer:in und Mitarbeitervertretung beim betrieblichen Eingliederungsmanagement mitmachen?
  • Wann kann ein Arbeitgeber krankheitsbedingt kündigen?
  • Was kann die Mitarbeitervertretung bei krankheitsbedingten Kündigungen tun?

Zielgruppe

alle Mitarbeitervertretungen sowie Vertrauenspersonen für Schwerbehinderte

Arbeitsmaterialien

Die Teilnehmer:innen sollen das bei ihnen gültige Mitarbeiter- vertretungsgesetz, die AVR und eine Sammlung arbeitsrechtlicher Gesetze mitbringen.

Downloads

ReferentInnen

Mira Gathmann

Jahrgang 1975,
Studium der Rechtswissenschaften und Magister Studiengang Europäische Rechtspraxis in Hannover und Kopenhagen, Mitglied des Ausbildungspersonalrates während des Referendariats, Fachanwältin für Arbeitsrecht in der Kanzlei Dette Nacken Ögüt & Kollegen, Bremen. Langjährig in der Erwachsenenbildung für unterschiedliche Bildungsträger im Bereich betriebliche Interessenvertretungen, insbesondere MAVen tätig.

Weitere Informationen/Seminare: Mira Gathmann

Rainer Stagge

Rainer StaggeJahrgang 1959,
Heilerziehungspfleger, Vorsitzender der Gemeinsamen MAV der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück, Mitglied agmav- Vorstand in Nds., Mitglied Verdi Tarifkommission

Weitere Informationen/Seminare: Rainer Stagge

Preis

1260,00 Euro (670,00 Euro Kursgebühr/ 590,00 Euro ÜN/Verpflegung)


Freie Plätze

ausgebucht


Zur Übersicht