Sie sind hier
  • Startseite

Herzlich Willkommen bei dia e.V.

ZUSATZ-SEMINARE online

ZUSATZ-SEMINARE online

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

einige Seminarthemen für das nächste Jahr waren bereits ausgebucht. So haben wir uns entscheiden noch zusätzliche Seminare anzubieten:

Es freut uns, wenn diese Seminare euer Interesse finden.


Fortbildungsplanung der MAV – MVG 3 vor MVG 2?

Fortbildungsplanung der MAV

Der November ist eine gute Zeit, um die Fortbildungsplanung der MAV auf die Tagesordnung zu nehmen. Dabei ist es grundsätzlich erforderlich, dass jedes MAV-Mitglied ein Seminar „Einführung in die Mitarbeitervertretungsrechte – MVG 1“ besucht. Anschließen sollte sich ein Seminar zum Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen oder ein AVR-Einführungsseminar.

Wenn man diese grundlegenden Kenntnisse erworben hat, kann man sich weiteren Themen, wie Arbeitszeit, Gesundheitsschutz oder Rhetorik zuwenden. Dabei sollte das Gremium darauf achten, dass es für die unterschiedlichen Themen mindestens jeweils eine/n Fachmann/frau in der MAV gibt.

Ein MVG 2 oder MVG 3-Seminar bietet sich nach ein paar Jahren an, um die Grundkenntnisse aufzufrischen oder die Änderungen, die in der Zwischenzeit in Kraft getreten sind, mitzubekommen. Es ist also nicht erforderlich ein MVG 2 oder MVG 3-Seminar zu besuchen, bevor man sich diesen Themen zuwendet. Für beide Seminare ist es erforderlich, dass man (irgendwann) schon mal ein MVG 1 -Seminar besucht hat. MVG 3-Seminare bauen nicht auf MVG 2-Seminaren auf, sondern haben einen eigenen Schwerpunkt und bauen nur auf MVG 1-Themen auf. Daher kann man ein MVG 3 Seminar besuchen bevor man ein MVG 2 Seminar belegt hat.

Wenn ihr Fragen dazu habt, meldet euch gern bei uns in der Geschäftsstelle.


Fortbildungsprogramm 2023 Online - Anmeldungen ab sofort möglich

Fortbildungsprogramm 2023
Fortbildungsprogramm 2023

In den letzten Tagen sind die Fortbildungsbroschüren für das nächste Jahr versandt worden. Ab 01.08. sind Anmeldungen hierzu möglich. Wir hoffen, unsere neuen Themen und altbewährte Seminare finden euer Interesse.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen.

Das Programm steht auf unserer Homepage zum Download bereit.


Fachtagung: 14./15.11.2022 in Kassel

Fachtagung: 14./15.11.2022 in Kassel
Fachtagung: 14./15.11.2022 in Kassel

Die Fachtagung, die in diesem Jahr zum 20. Mal stattfindet, steht unter dem Motto: Kirchliches Arbeitsrecht abschaffen? - Was sonst?
Dieser Titel wurde vor dem Hintergrund der Koalitionsvertragsaussage gewählt. Es wird wieder ein Mix aus Referaten, Arbeitsgruppen und Diskussionen geben.

Anmeldungen sind hier möglich.


DER FAHRPLAN FÜR 2023 STEHT!

DER FAHRPLAN FÜR 2023 STEHT!

„Die Anzahl der Teilnehmenden bei Fortbildungen von dia e.V. war 2021 erfreulicherweise wieder auf dem Niveau von 2019.“ so Tobias Warjes, Vorstandsvorsitzender vom Verein „Diakonische Arbeitnehmerinitiative“ e.V. (dia e.V.). Der Verein veranstaltet Schulungen für betriebliche Interessenvertretungen, z.B. Mitarbeitervertretungen. Getragen wird dia e.V. von der Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen in Niedersachsen.

Bildungskonzept kommt an

Letzte Wochen trafen sich rund 40 Teamerinnen und Teamer in Walsrode, um sich über Entwicklungen und Fragestellungen in der Bildungsarbeit zu informieren. Ein Rückblick auf die Fortbildungen in 2021 erfolgte ebenso. „Als dicken Pluspunkt bewerten unsere Teilnehmenden den intensiven Praxisbezug in unseren Fortbildungen. Unser Konzept, Theorie und die betriebliche Wirklichkeit bei der Wissensvermittlung zu verknüpfen, wird bei den Rückmeldungen belohnt.“ so Elke Neuendorf, Geschäftsführerin von dia e.V..

Vielfalt an Themen für die Praxis

Bei den Planungen für 2023 wird mittlerweile die 100er Marke geknackt. Gemeinsam haben der Vorstand der agmav-Niedersachsen und dia e.V. für 2023 wieder eine Vielfalt an Fortbildungen, Tagesveranstaltungen und einer großen Fachtagung zusammengestellt. Wichtigster Orientierungspunkt dabei ist der Bedarf der Mitarbeitervertretungen. Es geht vom Fachwissen beim Thema Arbeitszeit, über die Grundlagen des Mitarbeitervertretungsgesetzes und Tarifvertrag, bis zum Wirtschaftsausschuss. Aber auch Themen wie Personalentwicklung in der MAV, oder Beratungskompetenz sowie Digitalisierung, werden im neuen Programm für 2023 zu finden sein.

Anmeldungen zu den Seminaren 2023 sind ab 01.08.2022 möglich.


Neuerungen im Infektionsschutzgesetz: Immunitätsnachweis gegen  COVID-19

Aktuelles - Online-Fortbildung zum Thema:
Neuerungen im Infektionsschutzgesetz: Immunitätsnachweis gegen COVID-19

am 15.2.2022 (Sem.81/2022) von 9 – 13 Uhr


Liebe Kolleginnen und Kollegen,
am 12.12.2021 ist das Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 in Kraft getreten. Der neue § 20a Infektionsschutzgesetz regelt für bestimmte Branchen bzw. Einrichtungen eine Impfpflicht zum Schutz vor COVID-19. Welche arbeitsrechtlichen Auswirkungen hat diese Änderung auf ungeimpfte Mitarbeiter*innen? Was bedeutet es für den Bestand des Arbeitsverhältnisses? An welchen Stellen ergeben sich Beteiligungsrechte und Gestaltungsspielräume für die MAV? Was können MAVen bei diesem sensiblen und hitzig diskutierten Thema tun, um ihren Auftrag, die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Belange der Mitarbeiter*innen zu fördern, gerecht zu werden? Was kann getan werden, damit es gar nicht zu Eingriffen in das Arbeitsverhältnis kommt?

Hier geht es zur Anmeldungen für das Sem.81/2022


Dia - MAV-Fortbildungen

Mitbestimmung
Mitbestimmung

dia e.V. ist der gemeinnützige Verein, in dem sich vor allem Mitarbeitervertreter/innen  zusammenschließen, um die Arbeit der Mitarbeitervertretungen durch Seminare und Veranstaltungen zu fördern und zu unterstützen. Die inhaltliche Verantwortung für die Seminare und Veranstaltungen liegt bei der Arbeitsgemeinschaft der Mitarbeitervertretungen in Niedersachsen.